Lucet ist ein Werkzeug mit dem man Kordeln flechten kann. In der Wikingerzeit und im Mittelalter wurden damit Seile gefertigt.
Die Lucet Schnur ist quadratisch, kräftig und leicht federnd und wurde auch als Gürtel getragen.
Im Gegensatz zu anderen Techniken wie Flechten Kumihimo, Finger-Loop-Geflecht oder Flechten ist hierbei der Faden unendlich.
Frei übersetzt aus dem Englischen auf wikipedia.
 
Die Originalbeschreibung steht auf wikipedia >>> 

 

Infos in englisch mit einer tollen Bilbeschreibung findet Ihr hier:
http://kws.atlantia.sca.org/photos/lucet/
 
Und hier sogar mit 2 Lucet, ineinenader gesteckt (englisch). Sieht aus wie eine Strickliesel:
http://kws.atlantia.sca.org/photos/doublelucet/
 
Lucet auch bei YouTube:
http://www.youtube.com/watch?v=3y5K7FiT2Og
 
Ideal als Tragekordel, Gürtel, Freundschaftsbändchen, Haarband, Schmuckborte auf Kleidern